Der Herbst ist eine der besten Reisezeiten um eine der faszinierendsten Inseln Italiens zu entdecken: Sizilien
Hier haben wir kurz unsere Höhepunkte aufgelistet, die man bei einer Fahrt durch den Südosten der Insel auf keinen Fall verpassen sollte.
Am besten entdeckt man Sizilien mit dem eigenen Auto oder Mietwagen. Das verspricht Unabhängigkeit und Flexibilität. Wer mit dem Flugzeug reist, sollte am besten direkt nach Catania fliegen. Von Catania aus kann man den gesamten Südosten Siziliens bequem entdecken. Im Südosten der Insel reist man auf den Spuren der arabischen, byzantinischen, griechischen Kultur. Die Reise geht von Catania, der zweitgrößten Stadt Siziliens, über Syrakus in die spätbarocken Städte Modica und Racusa des berühmten Val di Noto.
Wunderbare Bodenmosaiken kann man sich ansehen in der spätrömischen Villa Romana del Casale in der Nähe der Stadt Piazza Armerina.

Wo sollte man hier übernachten?  Hotels – insbesondere Luxushotels – sind gibt es wenige zwischen Catania und Modica.

Unsere Highlights sind:

Borgo Pantano**** Traversa Fontana Mortella, 13, 96100, Syrakus, Italien

Balarte**** Hotel & Other – C.da Scorrione – Modica (Ragusa) – Sizilien

Masseria Quartarella C.da Quartarella Passo Cane, 1
97015 – Modica (RG)

Villa Carlotta **** Hotel, Sicilia – Italy – Ragusa – via Gandhi, 3

Borgo Pantano

Borgo Pantano

Masseria Quartarella, Modica

Masseria Quartarella, Modica

Masseria Quartarella, Modica

Masseria Quartarella, Modica

Sizilien

Hotel Balarte, Modica

Sizilien

Sizilien

Für weitere Informationen bitte eine email an mich senden: c.tubke@cometosee.it oder rufen Sie uns an unter +49.38424.779800 oder besuchen Sie unsere Webseite www.cometosee.it

Tags: Sizilien, Reiseagentur Italien, Italien

Advertisements