Schlagwörter

, , , , ,

Ein Segeltörn im Mittelmeer vor Süditalien begeistert erfahrene Segler, Anfänger sowie alle Mittelmeer Liebhaber. Hier kommt jeder auf seine Kosten. So kann man in geschützten Mittelmeergewässern auf einer Segelyacht die faszinierende Küste der Costa Smeralda in Sardinien erkunden – oder aber auf der offenen See zu den Ägadischen Inseln südlich von Sizilien segeln.

Ein Segelurlaub im Thyrrenischen Meer ist wie ein Ausflug ins Paradies. Felsige Buchten, weiße Sandstrände und kristallklares azurblaues Wasser laden zum Schwimmen und Schnocheln ein. Eine ausgezeichnete Mittelmeerküche verwöhnt die Gaumen. Zu den besonderen Höhepunkten zählt ein Besuch der Maddalena Inseln vor der Küste Sardiniens oder der Liparischen Inseln vor der Küste Kalabriens. Beides sind faszinierende Inselparadiese, die man sich bei einer Segeltour in dieser Region auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Für kulturelle Höhepunkte sorgen Exkursionen nach Palermo oder ins königliche Monreale.  Und wer es lieber schick und edel mag, dem empfehlen wir einen Segeltörn vor der Küste Sardiniens und einen Besuch in den eleganten Hafenstädten Porto Cervo und Porto Rotondo sowie der weltberühmten Smaragdküste (Costa Smeralda).

Die beste Reisezeit für einen Segeltörn im Thyrrenischen Meer sind die Sommermonate von Mai bis Oktober. In dieser Zeit regnet es kaum. Die Mittelmeerinsel Sardinien bietet um die 300 Sonnentage im Jahr und auf Sizilien scheint die Sonne sogar noch mehr. Hier herrscht ein mediterranes Klima mit trockenen und heißen Sommern.

Für weitere Informationen bitte eine email an mich senden: c.tubke@cometosee.it oder rufen Sie uns an unter +49.38424.779800 oder besuchen Sie unsere Webseite www.cometosee.it

Tags: Incentive, Incentives, Incentive Reisen, Segeltörn Mittelmeer, Segeltörn Sardinien, Segeln Mittelmeer

Advertisements